Startseite


Die Belmer Integrationswerkstatt e.V. als Träger der freien Jugendhilfe führt seit 1998 sehr erfolgreich innovative Projekte zur sozialen und beruflichen Integration von Schülern und jungen Erwachsenen durch. Die positiven Ergebnisse einer ganzheitlichen Förderung der Jugendlichen bestärken uns darin, den eingeschlagenen Weg unabhängig von kurzlebigen Trends weiter zu gehen. Ein besonderer Schwerpunkt wird künftig die präventive Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit sein.

Tatkräftige Unterstützung und großes Vertrauen haben uns staatliche (Arbeitsverwaltung, Land und Bund sowie auch die Europäische Union) und kommunale Stellen entgegengebracht. Die Zusammenarbeit mit den Betrieben, den Fachdiensten der Jugendsozialarbeit und den regionalen Netzwerken hat zu zahlreichen Kooperationen geführt, die der Integration junger Menschen in das Berufsleben nützlich war. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der junge Mensch, der entsprechend seiner individuellen Voraussetzungen gestärkt und gefördert wird. Der erfolgreiche Weg der Belmer Integrationswerkstatt konnte nur gelingen, weil viele Menschen gemäß des Spruches von Erich Kästner "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" daran aktiv mitgewirkt haben. Ihnen allen sage ich ganz herzlich Dank.

Gerne geben wir Ihnen mit unserer Internetpräsenz Einblick in unsere Arbeit. Offenheit und Transparenz sind Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. In diesem Sinne möchte die Belmer Integrationswerkstatt auch künftig mit Ihnen alle Kräfte nutzen, um junge Menschen in das Berufsleben zu begleiten und zu integrieren.



Unterstützt wird unsere Einrichtung von folgenden Institutionen: